Diese Internetpräsenz benötigt zur Darstellung JavaScript.
Bitte aktivieren Sie JavaScript.
    

 

   EAC Herzogenrath
   Eisenbahn Amateur Club Herzogenrath e.V.
Startseite    Geschichte    2015-2019

2015-2019

2016

Das Jahr stand im Zeichen unseres Sommerfestes am 10. und 11. September, auf dem wir uns im Schützenheim St. Thekla mit einer großen HO-Modul-Anlage präsentierten. Auf dem Innenhof war eine LGB-Anlage zu bestaunen. Der interessierte Besucher durfte auch einen Blick in unseren Vereinsraum werfen. Eine Herausforderung war das Wetter, alle stöhnten unter tropischen Temperaturen.

Am ersten Adventswochenende zeigten wir noch einmal mit unserer großen HO-Modulanlage Präsenz bei den Gangelter Modellbautagen, einer Veranstaltung, die sich regelmäßig eines großen Zuspruchs erfreut.

2017

Da der Verein zwei neue Mitglieder aufgenommen hat, die privat eine Modellbahn der Spur N haben, beschließt der Vorstand Anfang des Jahres, die alte Spur N-Modulanlage zu reaktivieren. So verfügt der Verein zukünftig neben der digitalen HO-Anlage und der digitalen Spur N-Amerika Anlage auch über eine (wahrscheinlich analog angesteuerte) Spur N-Anlage.

Auf der Jahreshauptversammlung Mitte März 2017 wurde von den Mitgliedern der Wunsch an den Vorstand herangetragen, die Internetpräsenz zu aktualisieren. Dieses Vorhaben wird seit April umgesetzt.

Im August waren wir Gastgeber für ein FREMO-Treffen in der Aula der Regenbogenschule.

Im Oktober führte der Verein seine Fahrtage in der Halle der St.-Thekla-Schützengesellschaft durch. Die HO-Module (auch die von Gastvereinen) wurden so geschickt zusammengefügt, dass wir auf eine Streckenlänge von mehr als 70 m kamen. Das Treffen hatte allen Beteiligten großen Spaß gemacht.

2018

Unsere US-N-Bahn-Anlage in der alten Form mit 7,2 m Länge wurde Mitte Januar für die Ausstellung in Kaarst Anfang Februar gewartet und reisefertig verpackt. 

Am 26. Januar fand unser jährliches gemütliches Zusammensein im Blumenhof in Baesweiler statt. Erfreulicherweise nahmen fast alle Mitglieder (auch die inaktiven), größtenteils mit Partner, an der Veranstaltung teil. Und so wurde es ein fröhlicher, informativer und vor allem geselliger Abend.

Am 3. und 4. Febraur 2018 nahmen wir an der Internationalen Modellbahnausstellung in der Städt. Realschule in Kaarst teil.

Unsere jährliche Mitgliederversammlung fand am 12. März statt. Hier wurde der Rechenschaftsbericht für das Jahr 2017 vorgetragen und die Planungen für das Jahr 2018 vorgestellt. Die Mitglieder begrüßten den Bau einer Erweiterung für die US-N-Bahn-Anlage und die Reaktivierung mit Neubau einiger Module der N-Bahn-Anlage. Auch für die H0-Anlage sind für das Jahr 2018 einige Änderungen geplant. Es fand keine Neuwahl des Vorstandes statt.

Ein Besuch des Vesuv und anderer Sehenswürdigkeiten in Italien und Venedig stand am 24. März an. 14 Mitglieder des EACH fuhren mit. Die Reise in's Miniatur Wunderland in Hamburg hatte Dieter E. hervorragend geplant. Wie spannend und abwechselungsreich es dann aber wurde, damit hatte niemand gerechnet (Näheres im besonderen Artikel). 

Am 28. März besucht der MdL (Mitglied des Landtages) Stefan Lenzen den Verein (Näheres im besonderen Artikel).

Unseren Vatertagsausflug führte uns am 10. Mai zum Gruga-Park nach Essen. Neben einem erholsamen Spaziergang durch den Park stand ein Besuch des Oktorail an. Hier zeigte sich uns eine relativ neue Anlage mit interessanten Features. Nachmittags führte dann der Weg die 21 Teilnehmer zur Herspertalbahn. Auch, wenn die Dampflok leider nicht zur Verfügung stand und der Zug von einer Diesellokomotive gezogen wurde, so war es ein schönes Erlebnis und ein Tag, den wir nicht so schnell vergessen werden.

Am 1. September hatte der EACH alle Mitglieder zum Sommerfest eingeladen. Viele Mitglieder des Vereins folgten dieser Einladung und verbrachten einige geselligen Stunden in Belgien.

Am Sonntag, dem 2. September präsentierte sich der EACH mit der amerikanischen N-Anlage dann in Heerlen und unterstützte den MBC de Miljoenenlijn bei seiner Ausstellung.

Die Arbeiten an der clubeigenen N-Anlage Enscheidt machen große Fortschritte (siehe hierzu die Bilder im Menüpunkt Modellbau).

Eine Abordnung des EACH besuchte am 07. Oktober 2018 den Herbstfahrtag der LGB-Freunde Rhein/Sieg in Rheydt.

Am 26. Oktober feierte der EACH sein Oktoberfest 2018. Auch Mitglieder des niederländischen Modellbahnclubs MBC de Miljoenenlijn nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Vom 2. bis zum 4. Dezember 2018 nahm der EACH mit einer H0-Modulanlage an der Modellausstellung in Gangelt teil. Hier konnte der Verein viele Interessierte für die Anlage begeistern.

2019

Am 4. Januar fand unser jährliches Zusammensein wieder einmal im Blumenhof in Baesweiler statt. In froher Runde hatten die zahlreich erschienenen Mitglieder einen netten und kurzweiligen Abend. Neben anderen Aktivitäten gab es dieses Jahr auch eine Verlosung mit tollen und lustigen Preisen.

Ein Besuch bei den "Open dagen bij modelspoorbaan Jongen Parkstad" stand am 6. Januar 2019 auf dem Terminkalender des E.A.C.H.  Man besichtigte eine wunderschöne, analoge Märklin Anlage. Im Gespräch mit Herrn Jongen besprach man einen intensiveren Kontakt für die Zukunft. Herr Jongen lud die Mitglieder des E.A.C.Herzogenrath zu einer privaten Vorführung im Frühjahr des Jahres ein. 

Die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen waren für den 11.März angesetzt. Die Versammlung wurde von 25 Mitgliedern besucht und lief sehr harmonisch ab. Nach dem Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Der Vorstand wurde anschließend in Ihrem Amt bestätigt  und wiedergewählt. Neuer Jugendbeauftragter ist Torsten Hopp. Im Anschluss stellte der neue Vorstand seine Planung für das Jahr 2019 vor. Neben der Besichtigung des Eisenbahnmuseums in Bochum ist eine Fahrt nach Koblenz und zum Drachenfels geplant. Weiter laufen die Vorbereitung zu Veranstaltungen unseres 40jährigen Bestehens an.

Am 6. Juli trafen sich die Mitglieder des EACH mit Familie und Freunden am Fördermaschinenhaus im Grube Adolf Park in Merkstein zum Grillen. Die Beteiligung in diesem Jahr war sehr gut. Eine kurzen Bericht finden Sie unter "Bilder - Veranstaltungen ab 2019 - Grillfest 2019".

Im November fanden dann wieder die Spiel- und Fahrtage statt. Die Veranstaltung war gut besucht. Einen Bericht über diese Veranstaltung finden Sie hier: Fahrtage 2019

erstellt:   17.06.2019  -  von: Josef Thelen  |  geändert: 18.11.2019

 

  Impressum  Datenschutz  Disclaimer    
    Besucher heute : 26  | online : 1  | insgesamt : 57.774